Mietzins­reduktion

für nur CHF 14.90
online einfordern!

Referenzzinssatzsenkung auf neu 1.5% seit Juni 2017. Jetzt ist Zeit zum Handeln!

Bekannt aus:

Sparen Sie sich den Weg zur Post!

Sie füllen in 5 Minuten unseren Onlinefragebogen aus, wir verfassen Ihr individuelles Gesuch und versenden den Brief per Einschreiben an Ihren Vermieter.

Online Brief Einschreiben

Sie füllen unseren Onlinefragebogen aus, wir verfassen Ihr individuelles Gesuch und versenden den Brief per Einschreiben an Ihren Vermieter.

CHF

14.90

Eingeschriebener Brief

Online Brief vom Anwalt

Lassen Sie unseren Anwalt ein individuelles Schreiben aufsetzen und unterzeichnen. Dieses Gesuch geht per Einschreiben an Ihren Vermieter.

CHF

39.90

Brief vom Anwalt

In drei Schritten erledigt.

1.  Details eingeben

Füllen Sie den intelligenten Fragebogen aus.
Sie brauchen dazu folgende Angaben aus ihrem Mietvertrag:
•  Name und Adresse des Vermieters
•  Referenzzinssatz (optional)
•  Monatsmiete Netto (optional)

2. Wir übernehmen

Der Brief wird von uns verfasst und per Einschreiben an Ihren Vermieter versendet. Sie erhalten eine Kopie des Schreibens für Ihre Unterlagen.

3. Geld sparen

Ab Erhalt des Briefes ist Ihr Vermieter verpflichtet, die Mietzinsreduktion auf den nächsten Kündigungstermin an Sie weiterzugeben.

Wir helfen weiter

Der Vermieter muss innert 30 Tagen ab Empfang zu Ihrem Begehren Stellung nehmen. Reagiert er nicht, so können Sie innert 60 Tagen ab Versand an die Schlichtungsstelle gelangen. Hat Ihr Vermieter zwar reagiert, Sie sind aber mit seiner Antwort nicht einverstanden, so haben Sie 30 Tage ab Erhalt seiner Antwort Zeit für Ihre Eingabe an die Schlichtungsstelle.

Der Brief wird von uns verfasst und per Einschreiben an Ihren Vermieter versendet. Sie erhalten eine Kopie des Schreibens für Ihre Unterlagen.

Im Fixpreis enthalten sind

• Berechnung der Mietzinsreduktion
• Individueller Brief an Ihren Vermieter
• Briefversand per Einschreiben
• Kopie des Briefes zum Herunterladen
• Portokosten von CHF 6.30 inkl. MwSt.

Ihr Brief an den Vermieter

Was Sie jetzt wissen sollten

• Die Höhe des Mietzinses beruht auf dem Referenzzinssatz. Steigt dieser, kann Ihr Vermieter den Mietzins erhöhen. Sinkt er, so haben Mieterinnen und Mieter den Anspruch auf eine Senkung ihres Nettomietzinses.

• Mit der vom Bundesamt Anfang Juni bekannt gegebenen Senkung von 1,75% auf neu 1,50% kommen nun all die Mieterinnen und Mieter, bei denen die Miete auf einer Basis von 1,75% oder höher beruht, in den Genuss einer möglichen Mietzinssenkung.

Fällt der Referenzzinssatz um 0,25%, berechtigt dies zu einer Mietzinssenkung von 2,91%. Deutlich grösser ist das Sparpotenzial, wenn ein Mieter seit 2010 keine Anpassung mehr verlangt hat. In diesem Fall hat er Anrecht auf eine Senkung von 11,3%. Bei einer Monatsmiete von CHF 3000.- ergibt das ein Sparpotential von rund CHF 4000.- pro Jahr.

• Grundsätzlich können Vermieter ihre zwischenzeitlich gestiegenen Kosten für Hauswart, Kehricht-, Wasser- und Abwassergebühren, Allgemeinstrom etc. sowie einen Anteil der allgemeinen Teuerung verrechnen und so die Mietzinsreduktion abschwächen. Da die Teuerung seit Jahren bei null Prozent liegt, könnte ihr Vermieter einzig gestiegene Kosten geltend machen.

• Viele Vermieter senken die Mieten nicht von sich aus. Die Mieterinnen und Mieter müssen aktiv werden. Eine Senkung kann frühestens auf den nächsten Kündigungstermin geltend gemacht werden. Wer also z.B. eine Senkung per Oktober möchte, muss noch im Juni handeln.

Jetzt handeln und viel Geld sparen!

Online Brief Einschreiben

Sie füllen unser Online-Fragebogen aus, wir verfassen Ihr individuelles Gesuch und versenden den Brief per Einschreiben an Ihren Vermieter.

CHF

14.90

Eingeschriebener Brief

Online Brief vom Anwalt

Lassen Sie unseren Anwalt ein individuelles Schreiben aufsetzen und unterzeichnen. Dieses Gesuch geht per Einschreiben an Ihren Vermieter.

CHF

39.90

Brief vom Anwalt