Vorsorgeauftrag erstellen - zum Fixpreis CHF 49.- | digitalCounsels

Ihr Vorsorgeauftrag

Erstellen Sie mit unserem Formular umgehend einen rechtssicheren Vorsorgeauftrag. Jetzt bequem von zu Hause aus zum Fixpreis von nur CHF 19.90 erledigen!

Vermeiden Sie Formfehler
Anwaltsgeprüftes Dokument
Einfach von zu Hause aus erledigt
Zum Alternativprodukt mit Anwaltsberatung

In nur drei Schritten erledigt - handeln Sie jetzt!

1
Begleitete Eingabe

Mit unserem Formular leiten wir Sie Schritt für Schritt durch den Auftrag.

2
Direkte Zustellung per Post

Wir schicken Ihren individuellen und rechtssicheren Vorsorgeauftrag bequem zu Ihnen nach Hause.

3
Sofortige Gültigkeit nach Abschrift

Sobald Sie den Vorsorgeauftrag von Hand abgeschrieben und mit Ort- und Datumsangabe ergänzt haben, ist dieser gültig.

Ihre Vorteile

Einfach und intuitiv

Mit unserem verständlichen Formular können Sie in wenigen Schritten Ihren individuellen Vorsorgeauftrag erstellen.

Rechtssicher

Ihr Vorsorgeauftrag ist von Schweizer Anwälten erstellt und geprüft.

Schnell und mühelos

Sie sparen sich den Weg zum Notar. Wir schicken Ihnen Ihren Vorsorgeauftrag automatisch nach Hause.

Wählen Sie Ihr Paket

beliebt!

Vorsorgeauftrag
19.90 CHF
IM FIXPREIS ENTHALTEN:
Die Vorlage wurde durch qualifizierte Anwälte erstellt
Druck des Vorsorgeauftrages
Versand des Vorsorgeauftrages per Post
Vorsorgeauftrag mit Anwaltsberatung
149.90 CHF
IM FIXPREIS ENTHALTEN:
30 Minuten persönliche Anwaltsberatung
Individuell erstellter Vorsorgauftrag durch unsere Anwälte
Druck des Vorsorgeauftrages
Versand des Vorsorgeauftrages per Post

Haben Sie noch Fragen?

Was ist ein Vorsorgeauftrag?
In einem Vorsorgeauftrag können Sie festhalten, wer Sie im Fall eines plötzlichen Unfalls oder einer schweren Erkrankung bei Ihren notwendigen Angelegenheiten vertreten soll. Ein solcher Auftrag ist insbesondere für finanzielle oder rechtliche Angelegenheiten sinnvoll. Weiter können Sie in Ihrem Vorsorgeauftrag festhalten, welche Rechte und Pflichten Ihre Vertretung erhält. Seit der Revision des Kindes- und Erwachsenenschutzrechtes haben Ehegatten und eingetragene Partner automatisch ein Vertretungsrecht. Dieses gilt allerdings nur für gewisse Bereiche.
Wann ist ein Vorsorgeauftrag wirksam?
Gültig ist ein Vorsorgeauftrag, wenn er entweder von Hand geschrieben und unterzeichnet oder von einem Notar beurkundet wird. Falls Sie handlungsunfähig werden, prüft die KESB (Kinder und Erwachsenenschutzbehörde) ob ein wirksamer Vorsorgeauftrag vorliegt und ob die beauftragte Person geeignet erscheint, den Auftrag anzunehmen. Mit einem rechtsgültigen Vorsorgeauftrag können meist aufwendige und kostenintensive Anordnungen der KESB infolge Urteilsunfähigkeit vermieden werden.
Wie lange ist der Vorsorgeauftrag gültig?
Der Vorsorgeauftrag ist grundsätzlich zeitlich unbeschränkt gültig, er verfällt aber automatisch, wenn Sie Ihre Urteilsfähigkeit wiedererlangen. Diejenige Person, welche Sie als Vorsorgebeauftragten bestimmt haben, kann allerdings jederzeit kündigen. Auch die Erwachsenenschutzbehörde (KESB) hat die Kompetenz, als Massnahme Vertretungsvollmachten zu entziehen oder zu beschränken.
Wo soll der Vorsorgeauftrag aufbewahrt werden?
Es besteht die Möglichkeit, den Vorsorgeauftrag bei der KESB Ihres Wohnkantons zu hinterlegen. Sie können aber frei wählen, wo Sie Ihren Vorsorgeauftrag aufbewahren. Wichtig ist einzig, dass es sich dabei um einen Ort handelt, auf denen Ihre Angehörigen einfach Zugriff haben. Wir empfehlen, die beauftragte Person darüber zu informieren, wo Sie den Vorsorgeauftrag aufbewahren.
"digitalCounsel ist die Online-Plattform für Rechtsdienstleistungen. Ein zentrales Element der Plattform ist die automatisierte Erstellung von rechtlichen Dokumenten. Unser Team besteht aus erfahrenen Anwälten und Software-Entwicklern."
Dominic Rogger
LIC. IUR, LL.M., RECHTSANWALT | CEO, FOUNDER